InterSystems DACH Symposium 2017


21. November 2017


Agenda

10:00 – 11:00 - Registrierung

11:00 – 11:45 - Begrüßung / Märkte in Bewegung
Helene Lengler, InterSystems GmbH

11:45 – 12:30 - Anstiftung zur Digitalisierung – drei überraschende Antworten auf nie gestellte Fragen
Ömer Atiker

12:30 – 13:30 - Mittagspause

13:30 – 14:00 - InterSystems IRIS Data Platform – erster Überblick
Paul Grabscheid, InterSystems Corporation

14:00 – 14:30 - InterSystems IRIS Data Platform – im Gespräch
Simon Player, InterSystems Corporation

14:30 – 14:50 - Support- und Schulungs-Service(s)
Stefan Schulte Strathaus, InterSystems GmbH

14:50 – 15:30 - Next Generation Marketing: Enabling your Success
Jim Rose, InterSystems Corporation

15:30 – 16:00 - Kaffeepause

16:00 – 17:15 - InterSystems IRIS Data Platform – in der Umsetzung
Joe Lichtenberg, InterSystems Corporation und Michael Braam, InterSystems GmbH

18:30 – Sektempfang

19:30 – Gemeinsames Networking-Dinner

22. November 2017


Business Forum

Ab 08:00 - Aufbau der Partner-Ausstellung und Registrierung

10:00 – 10:15 - Begrüßung
Helene Lengler, InterSystems GmbH

10:15 – 11:00 - Big Data Matters
IDC

11:00 – 11:20 - Kaffeepause

11:20 – 11:45 - Demo
ISC & Partner

11:45 – 12:15 - Lösungsarchitektur
N. N.

12:15 – 13:00 - Implementierung
Michael Braam, InterSystems GmbH

13:00 – 14:00 - Mittagspause

14:00 – 15:00 - Case Study / Lösungen entwickeln
N. N.

15:00 – 15:45 - Partner Panel / Q + A
Alle

15:45  - 16:00 - Kaffeepause und Ende des Business Forum

18:30 - Gemeinsames Networking-Dinner

Healthcare Forum

Ab 08:00 –  Registrierung

09:15 – 09:30 - Begrüßung
Volker Hofmann, InterSystems GmbH

09:30 – 10:45 - Interoperabilität im deutschen Gesundheitswesen

  • Keynote: Warum? Wo stehen wir? Herausforderungen?
    Prof. Dr. Sylvia Thun, Hochschule Niederrhein
     
  • Interoperable Projekte in NRW und Auswirkungen auf Deutschland. Use Cases und Treiberthemen.
    Lars Treinat, ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH
     
  • Interoperabilität im Kontent. Wie mache ich medizinische Inhalte interoperabel?
    Dr. Frank Oemig, Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH

10:45 – 11:15 - Kaffeepause

11:15 – 13:00 - Business und Interoperabilität

  • Vom Streben nach der Interoperabilität in mHealth: die Continua Guidelines und die Personal Connected Health Alliance.
    Michael Strübin, Personal Connected Health Alliance
     
  • Wie können medizinische Geräte durch Interoperabilität zu wertschöpfenden Prozessen und Diensten eingesetzt werden?
    Stefan Schraps, BodyTel GmbH
     
  • Volkskrankheit Diabetes: Business Model und Interoperabilität in der Versorgung mit FreeStyle Libre.
    N. N., Abbott Diabetes Care

13:00 – 14:00 - Mittagspause

14:00 – 15:30 - Interoperabilität in der klinischen Versorgung und Forschung: Motivationen für Investitionen (Teil I)

  • Notfallversorgung/Strategische Aspekte Patientenakte (Hessen).
    Prof. Dr. Henning Schneider,
    Prof. Thomas Friedl, Technische Hochschule Mittelhessen (eHealth Büro Hessen)

     
  • Vernetzung von Einrichtungen im Verbund: Ziele und Herausforderungen.
    Bernd Christoph Meisheit, Sana IT Services GmbH
     
  • Interoperabilität aus Sicht eines Leistungserbringers.
    N. N.

15:30 – 16:00 - Kaffeepause

16:00 – 17:30 - Interoperabilität in der klinischen Versorgung und Forschung: Motivationen für Investitionen (Teil II)

  • Verbesserung der Versorgung von Multiple-Sklerose-Patienten mittels Analyse und Nutzung longitudinaler Patienteninformationen.
    Dr. Dirk Schattenberg, Accenture
     
  • Wie können Mehrwertdienste Patienten motivieren, ihre Daten für die klinische Forschung zur Verfügung zu stellen?
    Marco Siebener, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
     
  • Interoperabilität bei der Überleitung von Versorgungsdaten in die Forschung.
    N. N.

17:30 – 18:00 - Abschlussdiskussion

18:30 - Gemeinsames Networking-Dinner

Technology Forum
Ballsaal 2 - Ballsaal 3

Ab 08:00 - Registrierung

09:00 – 09:05 - Begrüßung
Michael Braam, InterSystems GmbH

09:05 – 09:30 - InterSystems IRIS Data Platform – technischer Überblick
Stefan Wittmann, InterSystems GmbH

09:30 – 10:00 - Cloud Overview
Luca Ravazzolo, InterSystems Corporation

10:00 – 10:45 - Container für InterSystems Technologie
Luca Ravazzolo, InterSystems Corporation

10:45 – 11:15 - Kaffeepause


Parallele Vorträge
Ballsaal 2

11:15 – 12:15 - Persistenz in einer Welt mit Container
Michael Braam, InterSystems GmbH

12:15 – 13:00 - Entwicklung moderner Web-Anwendungen
Brandon Thomas, InterSystems GmbH

13:00 – 14:00 - Mittagspause

14:00 – 14:45 - REST-Update
Karin Schatz-Cairoli und Stefan Wittmann,
InterSystems GmbH

14:45 – 15:30 - *Persistenz in einer Welt mit Container (Wiederholung der Session)
Michael Braam, InterSystems GmbH

15:30 – 16:00 - Kaffeepause

Ballsaal 3

11:15 – 12:15 - Java Business Hosts und sichere Daten
Karin Schatz-Cairoli, InterSystems GmbH

12:15 – 13:00 - Sharding – Für und Wider
Markus Mechnich und Gerd Nachtsheim,
InterSystems GmbH
 

13:00 – 14:00 - Mittagspause

14:00 – 14:45 - Mirror, Mirror, welcher passt zu mir?
Brandon Thomas, InterSystems GmbH

14:45 – 15:30 - SQL-Optimierungen
Gerd Nachtsheim und Thomas Nitzsche,
InterSystems GmbH

15:30 – 16:00 - Kaffeepause

Athen

11:15 – 12:15 - Atelier Übersicht/Neues
Dejan Lunginovic, InterSystems GmbH

12:15 – 13:00 - Migration von Studio zu Atelier
Thomas Nitzsche, InterSystems GmbH

13:00 – 14:00 - Mittagspause

14:00 – 14:45 - Atelier für serverseitige Entwicklung und Source Control
Dejan Lunginovic, InterSystems GmbH

15:30 – 16:00 - Kaffeepause


Ballsaal 2 - Ballsaal 3 - Athen

16:00 – 17:30 - Speed Debating

18:30 - Gemeinsames Abendessen

23. November 2017


Technology Healthcare – Hands-on Sessions

09:00 – 10:30 - HealthShare-Update: Security-Infrastruktur für IHE-Umgebungen
Alex MacLeod, InterSystems Corporation und
Michael Brösdorf, InterSystems GmbH

10:30 – 11:00 - Kaffeepause

11:00 – 12:30 - IHE-Affinity Domains: How-to und Hands-on
Alexander Ihls, Markus Mechnich, Michael Brösdorf, InterSystems GmbH

12:30 – 13:30 - Mittagspause

13:30 – 15:00 - FHIR Hands-on 
Matthias Meyer, T-Systems Multimedia Solutions GmbH und
Michael Brösdorf, InterSystems GmbH

15:00 – Kaffeepause - Ausklang

Technology Data Platform – Hands-on Sessions

09:00 – 10:30 - 101 Angular REST Caché
Michael Braam, InterSystems GmbH

10:30 – 11:00 - Kaffeepause

11:00 – 12:30 - Docker-Container mit InterSystems erstellen und verwenden
Thomas Nitzsche und Michael Braam, InterSystems GmbH

12:30 – 13:30 - Mittagspause

13:30 – 15:00 - Aufbau einer Mirror-Umgebung
Karin Schatz-Cairoli und Dejan Lunginovic,
InterSystems GmbH

15:00 – Kaffeepause - Ausklang